SCHULPROFIL

Wir sorgen für absolute Verlässlichkeit!

Die Gemeinschaftshauptschule Rather Kreuzweg konnte sich im Februar 2006 beim ersten Bewerbungsverfahren des Schulministeriums für die Umwandlung in eine Tageshauptschule mit ihrem Konzept durchsetzen.

Wir sorgen für...

... ein kostenloses Mittagessen für 62 Schülerinnen und Schüler. Durch die großzügige Förderung von Spendern kann die WFS-Tagesschule täglich ein warmes Mittagessen zur Verfügung stellen. Wer nicht in den Genuss eines Förderers kommt, bezahlt für das warme Mittagessen 2 Euro oder als Nutzer eines Bildungs- und Teilhabepaketes 1 Euro. Für die Mittagspause steht die neue, vorbildlich ausgestattete Mensa zur Verfügung.

 

... ausgiebige Pausenzeiten. Diese bieten Gelegenheit zu Entspannung, Mittagessen, Toben, Spielen, Gesprächen etc.

 

... betreute Hausaufgabenstunden, in denen die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, selbstständig ihre Hausaufgaben zu erledigen. 

 

... einen abwechslungsreichen und spannenden Schulalltag in zahlreichen Arbeitsgemeinschaften und Projekten.

 

... die bedarfsgerechte Einstellung von Lehrpersonal, das fachlich und pädagogisch unseren Ansprüchen gerecht werden kann und sich mit dem Ganztagsbetrieb identifiziert.

Alle Jahrgangsstufen im Ganztagsbetrieb

Der Unterricht beginnt morgens um 8:00 Uhr.

Das Ende des Schultages ist montags, mittwochs und donnerstags um 15:00 Uhr.

Freitags endet der Unterricht um 13:15 Uhr.